StartseiteProfessionelle HF-Filter und Combiner4-Kreis UHF Bandpassfilter durchstimmbarKONTAKTKleinserien, Einzelanfertigungen, EntwicklungenNEUHEITENEnglishProdukte anfragenMikrowellen-BewegungsmelderBild im Bild Generator (PIP)DVB-T ModulatorDVB-C ModulatorLinksStandard LieferprogrammBestellung

Allgemein:

Startseite

Sperrfilter(allgemein)

Filter Typen(Übersicht)

Tiefpassfilter

Hochpassfilter

Bandpassfilter

Bandsperrfilter

Kanalsperren, Trägerfrequenzsperren, Sperrkreise

3-Kreis Kanalfilter

4-Kreis UHF Bandpassfilter

Einspeiseweichen, Bereichsweichen, BK-Weichen

Standard Lieferprogramm

Diplexer und Triplexer

Kanaleinspeiseweichen für BK-Netze

Rückkanalweichen und Sperren

SAT-ZF Einspeiseweichen

Antennenweichen

Städteverstärker

UKW Filter, Sperren, Weichen

DAB-Antenne

DAB-Einspeiseweiche

DAB-Verstärker

Spezialfilter und Filterkombinationen

Sperraufsätze

LTE-Sperrfilter

LTE Sperrfilter für Veranstaltungstechnik

Sonderkanal 2/3 Problemlösung

UKW-Pegelabsenkung

Messfilter UKW/S2

DVB-T/SAT DC-WEICHE

DVB-T Vorverstärker

Breitbandverstärker

Mehrbereichsverstärker

Leistungsverstärker für Telemetrieanwendungen

Professioneller Koax Verbinder/Kabelübergang

HF-Relais

Dämpfungsglieder

Sat Vorrangschalter - Master/Slave Umschalter

Digitale Einkabellösung

Einkabel Erweiterung

Prog.Einkabellösung

Standard Produkte

Kanalverstärker und Einschleusverstärker

Kanalzüge

TV-Radio System

Schwarzbildgenerator

AV-Modulatoren

DVB-T Modulator

DVB-C Modulator

Demodulatoren

Video Texteinblendung

Reparaturservice

Antennen

Mantelstromfilter

Fernspeiseweichen

UKW Empfänger

UKW Modulator

Koaxverbinder

Neuheit

Reste

AM Tonmodulator

Antennensplitter für Funk-Mikrofonsysteme

Autoradioweichen

Sitemap

Pressemitteilungen

Kontakt

Impressum

Referenzen

Links

Selektive UKW-Pegelabsenkung

Dieses Filter reduziert nur den Pegel im UKW-Bereich von 87-108MHz und ca. 10dB,
und vermeidet somit zuverlässig Störungen die bei einigen digitalen Kabelreceiven
auf den Sonderkanälen S02 und S03 durch einen zu hohen UKW-Pegel entstehen.
Erfolgt die Montage direkt nach dem Übergabepunkt des Kabelnetzbetreibers kann ein nachgeschalteter BK-Verstärker entsprechend höher ausgesteuert werden.
Untergebracht ist die Pegelabsenkung in einem kompakten Metallgehäuse mit Montagehalter und wahlweise F oder IEC-Anschlüssen.

Technische Daten:
Durchlassbereich: 10-86MHz / 112-862MHz
Sperrbereich: 87,5-108MHz
Sperrdämpfung: 10dB, gleichbleibend










Pegelabsenkung,hoher UKW Pegel, Störung,UKW Pegelabsenkung